Projektleiter:in (m/w/d) Erneuerbare Energien

pin-1.1
Dresden
truck-1
Reisebereitschaft für ein paar Tage im Monat erforderlich

Deine Aufgaben

  • Identifizierung potenzieller Kunden und Entwicklung von Strategien zur Gewinnung neuer Kunden im Bereich Photovoltaik
  • Aufbau und Pflege von langfristigen Kundenbeziehungen durch Beratung, Präsentation von Lösungen und After-Sales-Service
  • Photovoltaikanlagen Bewerten und Planen
  • Projektüberwachung und Koordination
  • Kontinuierliche Marktbeobachtung und Identifizierung von Trends im Bereich erneuerbare Energien, um das Produktangebot anzupassen
  • Erstellung von Angeboten, Vertragsverhandlungen und Abschluss von Verträgen mit Kunden

Was Du mitbringst

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Meisterausbildung im Bereich Elektrotechnik/Elektronik
  • Erfahrung im Vertrieb bzw. als Projektleiter:in, idealerweise im Bereich erneuerbare Energien oder Elektrotechnik
  • Fundierte Kenntnisse über Photovoltaiktechnologien und deren Anwendungen
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick
  • Eigeninitiative, Selbstmotivation und die Fähigkeit, in einem dynamischen Umfeld zu arbeiten

Was Dir die Firma bietet

Häufig gestellte Fragen

Wo findet die Einarbeitung statt und wie sieht diese aus?

Der erste Tag besteht vorrangig aus Theorie. Unter anderem erhält man hier die Erstunterweisung, Einführung Arbeitssicherheit, Zeiterfassungsschulung, Sharepoint Schulung und sein Werkzeug. Ab dem 2. Tag geht es dann gemeinsam auf die Baustelle. 😊

Gibt es bei Ihnen die Möglichkeit auf eine 4-Tage-Woche?

Eine generelle 4-Tages-Woche gibt es bei uns nicht. Jedoch gibt es natürlich die Möglichkeit für unsere Mitarbeiter:innen, 40 Stunden in 4 Tagen auf den Baustellen zu arbeiten, sodass man Freitags bereits frei hat. Dies machen z. B. fast alle unsere Mitarbeiter:innen für den Standort Dresden.

Erhält man direkt ein eigenes Servicefahrzeug? Kann man direkt von Zuhause aus zu den Einsätzen starten?

In einigen Positionen erhält man direkt ein eigenes Servicefahrzeug, welches man mit nach Hause nehmen und mit welchem man auch direkt zu den Einsätzen starten kann. Ansonsten fährt man bei uns meist in 2er Teams zu den Einsätzen, wovon einer immer ein Fahrzeug zur Verfügung hat, sodass man nicht mit dem eigenen PKW zu den Montageeinsätzen fährt. Zudem gibt es bei uns auch Poolfahrzeuge die für Einsätze genutzt werden können. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass man nach einer gewissen Betriebszugehörigkeit auch ein eigenes Servicefahrzeug erhält. 🚘

Wie werden gesammelte Überstunden geregelt?

Angesammelte Überstunden auf dem Zeitkonto können entweder ausgezahlt werden oder selbstverständlich auch als Freizeitausgleich genommen werden. Je nachdem was unsere Mitarbeiter:innen sich wünschen.