Einen Moment...

Elektroniker für die Montage von sicherheitstechnischen Anlagen (m/w/d) - Regionale Einsätze + top Benefits

pin-1.1
Herrenberg
truck-1
Keine Reisebereitschaft erforderlich

Deine Aufgaben

  • Du übernimmst die Leitungsverlegung sowie Montage und Anschluss von sicherheitstechnischen Anlagen
  • Du bist i.d.R. jeden Abend wieder Zuhause, in seltenen Fällen kann es aber natürlich auch mal vorkommen, dass man bei etwas weiteren Anfahrtswegen mal im Hotel übernachtet

Was Du mitbringst

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Elektriker, Elektroniker, Elektroninstallateur (m/w/d)
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft für neue Aufgaben
  • Qualitätsbewusstes Arbeiten
  • Interesse an beruflicher Weiterentwicklung

Was Dir die Firma bietet

Häufig gestellte Fragen

Wie sieht der Bewerbungsprozess bei euch aus? Wie viele Gespräche führt man und gibt es ein Probearbeiten?

Üblicherweise gibt es bei uns nur ein Bewerbungsgespräch, bei welchem man sich kennenlernt und schaut, ob die Wünsche und Vorstellungen beider Seiten passen. Ein 2. Termin ist möglichst ein Probearbeitstag.

Wie sieht die Einarbeitung bei euch aus und wo (Standort) findet diese statt?

Die Einarbeitung erfolgt zusammen mit Kollegen auf verschiedenen Baustellen und im Schulungszentrum an Standort Herrenberg.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten? Welche Schulungsangebote gibt es hier?

Es gibt bei uns regelmäßige Systemschulungen bei den Herstellern und interne Schulungsangebote.

Werden die Unterkünfte während der Montage von Ihnen gebucht oder muss ich mich selbst hierum kümmern?

Die Unterkünfte für alle Reisemonteure werden bei Bedarf vom Büro aus gebucht.

Gibt es Rufbereitschafts-/Notdienste und in welchen Abständen muss man diesen übernehmen?

Für unsere Reisemonteure gibt es keinen Bereitschafts-/Notdienst. Bei den regionalen Mitarbeitern unterscheidet es sich je nachdem, ob jemand Service für Brand- oder Einbruchmeldetechnik macht. Die „Brandmelder“ machen ca. alle 6 Wochen für eine Woche Bereitschaft, bei den Technikern der Einbruchmeldetechnik ist es immer nur ein Tag (außer Wochenende im Doppelpack), dafür häufiger.

Wie hoch ist die wöchentliche Arbeitszeit?

Bei uns beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden. Als Reisemonteur arbeitet man i. d. R. Montag bis Donnerstag.

Gibt es die Möglichkeit auf eine 4-Tages-Woche?

Die übliche Arbeitszeit für die Reisemonteure ist bei uns von Montag bis Donnerstag. Bei den regionalen Monteuren sind aber individuelle Vereinbarungen möglich.