Einen Moment...

Servicetechniker - Wind Gehalt
Übersicht

Servicetechniker/in - Windenergieanlagen Gehalt

3.210 €

3.045 €

4.931 €

Bruttogehalt pro Monat in Deutschland

Durschnittlich verdienen Servicetechniker - Windenergieanlagen 3.210 € brutto pro Monat. Die Spanne liegt zwischen 3.045 € und 4.931 € brutto pro Monat.

Gehalt nach einer Weiterbildung

4.109 €

brutto / Monat

mit Meister / Techniker / Studium

3.083 €

brutto / Monat

ohne Meister / Techniker / Studium

Gehälter in verschiedenen Regionen

Mehr GehaltWeniger Gehalt

Aktuelle Jobangebote

Logo von Arvato Supply Chain Solutions SE

Arvato Supply Chain Solutions SE

Mechatroniker (m/w/d)

Hannover
Keine Reisen
Logo von NDB/EFA Elektro- und Kommunikationstechnik

NDB/EFA Elektro- und Kommunikationstechnik

Elektrotechniker/Solarteur Photovoltaik (m/w/d)

Stade
Keine Reisen
Logo von Bauer Elektroanlagen Nord GmbH & Co. KG - Berlin

Bauer Elektroanlagen Nord GmbH & Co. KG - Berlin

Bauleiter / Meister / Techniker (m/w/d) im Bereich Energie- und Gebäudetechnik

Start von zu Hause aus mit eigenem Servicefahrzeug
Keine Reisen
Logo von Köhl GmbH

Köhl GmbH

Baustellenleiter (m/w/d)

Trier
Keine Reisen
Logo von HelloFresh

HelloFresh

Mechatroniker (w/m/d/x)

Barleben
Keine Reisen
Logo von SOLONIC International GmbH

SOLONIC International GmbH

Elektriker für Solaranlagen (m/w/d)

Kamp-Lintfort
Keine Reisen
Logo von OMEXOM Schaltanlagenbau GmbH

OMEXOM Schaltanlagenbau GmbH

Elektromonteur/Elektroanlagenmonteur Umspannwerke (m/w/d)

Start von zu Hause aus mit eigenem Servicefahrzeug
Montagebereitschaft erforderlich
Logo von SOLARWATT

SOLARWATT

DC Monteur für Photovoltaikanlagen (m/w/d)

mehrere Standorte
Ein paar Tage im Monat reisen
Logo von ADREX Photovoltaikanlagen GmbH

ADREX Photovoltaikanlagen GmbH

Elektriker / Elektroniker für PV- / Solaranlagen (m/w/d)

Rottenburg am Neckar
Keine Reisen
Logo von Ness Haustechnik

Ness Haustechnik

Anlagenmechaniker (m/w/d)

Eching a. Ammersee
Keine Reisen
Mehr Jobangebote

Andere Jobbezeichnungen

Haustechniker Gehalt

Haustechniker/in

Zum Profil
keyboard-arrow-right
Solarinstallateur Gehalt

Solarinstallateur/in

Zum Profil
keyboard-arrow-right
Servicetechniker - Elektro Gehalt

Servicetechniker/in - Elektro

Zum Profil
keyboard-arrow-right
Elektroniker für Geräte und Systeme Gehalt

Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Zum Profil
keyboard-arrow-right
Übersicht

Du bist Elektroniker, Mechaniker, Mechatroniker oder Techniker? Mit Deiner Spezialisierung auf Windkraftanlagen investierst Du in die Zukunft. Dieser umweltfreundliche Beruf bietet eine Menge Chancen und eine starke Nachfrage. Im Bereich Erneuerbare Energien tut sich viel. Kein Wunder: Windenergieanlagen überzeugen mit einer vorzeigbaren Energiebilanz. Außerdem hat die Ressource Wind kein Limit. Der Vorteil: Die Stromerzeugung aus Windenergie steht nicht in Verbindung mit dem Klima unverträglichen Emissionen. Sie kann vielmehr die Treibhausgas-Neutralität fördern.

Die Wirtschaft expandiert auf jeden Fall in diese Richtung. Ständig entstehen neue Berufsfelder rund um das Thema Energie. Es handelt sich also um einen krisensicheren Job. Wenn Du nach einer praktischen Tätigkeit mit Sinn und täglichen Herausforderungen suchst, kannst Du als Elektroniker in diesem Bereich Fuß fassen und sogar die Karriereleiter erklimmen. Der Servicetechniker Windenergie vereint effizientes Arbeiten im Team und selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln. Du hast die Möglichkeit, Deine Erfahrungen optimal einzubringen und Deine Kenntnisse zu erweitern. Darüber hinaus darfst Du Dich jeden Monat auf ein überdurchschnittliches Gehalt freuen!

Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich für Servicetechniker Windkraftanlagen?

Krisensichere Jobs wie der des Servicetechnikers für Windenergie besitzen optimale Zukunftsaussichten. Die Prognose für diesen Berufszweig ist grundsätzlich positiv, auch was das Gehalt betrifft. Du kannst mit einem höheren monatlichen Lohn rechnen als in vergleichbaren Positionen in anderen Berufen. Im Durchschnitt bekommst Du in Deutschland zwischen 36.500 € und 59.200 € brutto jährlich.

Windenergie als unerschöpfliche Quelle zur Stromerzeugung ist unerlässlich, um die Klimaneutralität voranzutreiben, somit auch der Ausbau von Windanlagen. Die Gehälter werden in diesem Metier also eher noch steigen.

Wie wirken sich Weiterbildung und Standort auf das Gehalt für Servicetechniker für Windkraftanlagen aus?

Einen klassischen Ausbildungsweg für den Beruf als Servicetechniker für Windkraftanlagen gibt es nicht. Der Einstieg erfolgt oft über eine abgeschlossene Ausbildung im Handwerk. Mit einer erfolgreich absolvierten Weiterbildung in diesem Bereich startest Du dann Deine Karriere im Ressort Erneuerbare Energien.

Das Einstiegsgehalt liegt in Deutschland bei durchschnittlich ca. 3.200 € brutto monatlich, die Spanne reicht hier von ca. 3.000 € bis 4.900 €. Mit mehr Berufserfahrung bzw. einer entsprechenden Weiterbildung kannst du durchschnittlich ca. 4.100 € brutto verdienen.

Bist du grundsätzlich offen für einen Standortwechsel, kann sich das durchaus auch auf Dein Gehalt auswirken. Techniker im Bereich Windenergie können in Baden-Württemberg ca. 3.500 € verdienen, während das durchschnittliche monatliche Gehalt in Thüringen derzeit "nur" bei ca. 2.950 € liegt. Eine Übersicht über alle Bundesländer findest du auf dieser Seite unter "Gehälter in verschiedenen Regionen".

Berufserfahrung, Weiterbildung oder Standortwechsel können sich also deutlich positiv auf Dein Gehalt auswirken.

Welche Tätigkeiten erwarten Dich als Servicetechniker für Windkraftanlagen?

Windparks werden von Experten der Branche Windenergie bedient. Die Hauptaufgaben des Servicetechnikers für Windkraftanlagen sind Montage, Instandsetzung, Reparatur und Wartung von Windkraftanlagen. Dabei führst Du im Rahmen Deiner Arbeit unter anderem selbstständig Fehleranalysen und Inspektionen durch und behebst anhand der Diagnose die aufgetretenen Fehler.

Im Team müssen sich Deine Kollegen auf Dich verlassen können. Du überprüfst Software- und Hardware-Elemente auf Tauglichkeit und Funktionalität. In diesem Beruf musst Du außerdem mit Bereitschaftsdienst rechnen, da jederzeit Probleme auftreten können.

Du bist flexibel und nicht ortsgebunden? Du hast Erfahrung mit technischen Anlagen und möchtest Dir den Wind um die Nase wehen lassen? Dann ist eine offshore Tätigkeit auf dem Meer das Richtige für Dich. Als Servicetechniker in diesem Bereich wartest und baust Du Windkraftanlagen für die Energieproduktion auf hoher See.

Sowohl für onshore, also die Erzeugung von Windenergie an Land, als auch für offshore Einsätze werden Servicetechniker Windkraftanlagen gesucht. Instandhaltung steht bei beiden Optionen im Fokus, denn Störungsfreiheit ist stets die Basis von florierender Energiegewinnung. Was passt besser zu Dir - Onshore oder Offshore? Finde heraus, was Dir mehr liegt und was besser zu Deinem Leben passt, bevor Du Dich bewirbst.

Bei der Nutzung von Windkraft an Land handelt es sich um eine der preiswertesten Lösungen im Rahmen der Erneuerbaren Energien, du wirst also ein aktiver Unterstützer der Energiewende.

Welche Fähigkeiten sind besonders gefragt?

Technik fasziniert Dich und Du möchtest in einem technischen Beruf arbeiten, Du bist fit im Umgang mit elektrischen Anlagen und alternative Stromerzeugung besitzt einen wichtigen Stellenwert für Dich, dann könnte die Ausbildung oder Weiterbildung zum Servicetechniker in der Sparte Windenergie genau das richtige für Dich sein. Die Energiegewinnung mit Windkraftanlagen ist klimaschonend und das Ergebnis Deiner Arbeit erzeugt keine Treibhausgasemissionen, die die Umwelt belasten.

Servicetechniker für Windkraftanlagen müssen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker, Industriemechaniker oder Mechatroniker vorweisen können. Ein Führerschein der Klasse B sollte ebenfalls vorhanden sein, wenn Einsätze in der Region und darüber hinaus anliegen. Außerdem solltest Du körperliche Belastbarkeit mitbringen, sportlich und zwingend schwindelfrei sein. Höhenangst ist ein Ausschlusskriterium für Bewerber, die an Windkraftanlagen arbeiten wollen. Eine weitere Voraussetzung ist Technisches Know-how, ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sollte dir ebenfalls nicht fremd sein.

Wenn die entsprechende Ausbildung zum Elektroniker oder Mechaniker vorliegt, kann der Bewerber eine mehrmonatige interne Schulung bekommen oder eine Weiterbildung anschließen. Das ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich, meist geht diese Information aus der jeweiligen Stellenanzeige hervor.

Achtung: Falls Du hoch über dem Meer arbeiten möchtest, musst Du Dich auf spezielle Arbeitszeiten einstellen. Du arbeitest teilweise 14 Tage am Stück und hast danach 14 Tage frei. Das muss mit Deinem Lebensstil kompatibel sein. Sicherheitsbewusstsein gehört auch zu den wichtigen Skills, die Du abdecken solltest, etwa bei der Arbeit auf einem Hotelschiff auf hoher See, wo die Wetterlagen extrem werden können.

Übrigens: Neben dem Servicetechniker für Windenergie gibt es auch den Beruf Servicemonteur für Windkraftenergieanlagentechnik. Das Tätigkeitsfeld entspricht nahezu dem des Servicetechnikers und unterscheidet sich nur in Feinheiten.