Objektleiter Facility Management (m/w/d)

pin-1.1
München
truck-1
Keine Reisebereitschaft erforderlich

Deine Aufgaben

  • Als Objektleiter TGM betreuen Sie unsere Kunden vor Ort als erster Ansprechpartner und kümmern sich ganzheitlich um die Gebäude- und Haustechnik
  • Sie organisieren Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an den gebäude- und haustechnischen Anlagen (z.B. Heizung, Lüftung, Klima, Brandmeldetechnik, Leittechnik, Sanitär)
  • Zusammen mit ihrem Team stellen Sie sicher, dass die Arbeiten vor Ort ordnungsgemäß erbracht werden und die Verträge eingehalten werden
  • Sie führen und coachen ihre Objektteams (z.B. Technische Hausmeister, Servicetechniker, Objekttechniker) und entwickeln es stetig weiter
  • Sie steuern und beauftragen unsere Subunternehmer und überwachen auch die Qualität der Dienstleistungen zusammen mit ihrem Objektteam
  • Für ihre Objekte tragen Sie Budgetverantwortung

Was Du mitbringst

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Gebäudetechnik, idealerweise mit Weiterbildung zum Techniker/ Meister oder Fachwirt Facility Management bzw. ein abgeschlossenes Studium der Versorgungstechnik / TGA oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung im technischen Gebäudemanagement bzw. Facility Management mit dem Schwerpunkt auf Technik
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Freundlicher und serviceorientierter Kundenumgang
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste und zielorientierte Arbeitsweise

Was Dir die Firma bietet

Beispielprojekte

Raumlufttechnische Anlagen für Motel One in Stuttgart

Raumlufttechnische Anlagen für Motel One in Stuttgart

Das neue Motel One in Stuttgart ist ein achtgeschossiges Hotel mit drei TG-Geschossen. ENGIE Deutschland baut die raumlufttechnischen Anlagen für 414 Hotelzimmer, inkl. Verwaltungs-, Wirtschafts- und Technikräume sowie den Anschluss an die Fertigbäder.

Ritter Sport bringt CO2-Tonnen zum Schmelzen

Ritter Sport bringt CO2-Tonnen zum Schmelzen

Energiemanagement: Die bunten Schokoladenquadrate von Ritter Sport sind weltbekannt; vom schwäbischen Waldenbuch aus exportiert das Unternehmen seine Leckereien in mehr als 100 Länder. Dass die Schokoladenproduktion so energieeffizient wie möglich abläuft, dabei hat auch ENGIE Deutschland unterstützt: Im Rahmen eines umfangreichen Effizienzprojekts, wurden die Energieverbräuche zur Klimatisierung eines rund 6.000 Quadratmeter großen Produktionsgebäudes langfristig und nachhaltig gesenkt.

Installation von Lüftungstechnik hoch über den Wolken

Installation von Lüftungstechnik hoch über den Wolken

Rauchschutzdruckanlage in Wohngebäude mit 21 Stockwerken installiert. Skyline ist mit ca. 75 m hoch. ENGIE Deutschland wurde mit der Installation der Lüftungstechnik beauftragt.

Kälte- und Heizungstechnik für neues WIKA-Entwicklungszentrum

Kälte- und Heizungstechnik für neues WIKA-Entwicklungszentrum

Innovationsprozess auf 24.100 m2. WIKA, Hersteller und Spezialist für alle Messtechnik-Aufgaben, hat an seinem Stammsitz in Klingelnberg ein Entwicklungszentrum gebaut. Der Gebäudekomplex in markanter Riegelarchitektur vereint alle am Innovationsprozess beteiligten Abteilungen sowie Schulungsreinrichtungen, Administration und einen Empfangsbereich. ENGIE Deutschland hat die Umsetzung der komplexen Kälte- und Heizungstechnik übernommen. Das neue Gebäude erfordert eine präzise Regelung der technischen Anlagen und 24/7-Verfügbarkeit in der Produktion und den Laboren.

Effiziente und umweltschonende Kälteversorgung mit Services aus einer Hand

Effiziente und umweltschonende Kälteversorgung mit Services aus einer Hand

Kälte-Contracting für das Shopping-Center ‚Höfe am Brühl’ Kälte-Contracting ist im Trend: Auch die mfi management für immobilien AG setzte beim Neubau des Leipziger Shopping-Centers ‚Höfe am Brühl’ auf dieses Konzept und hat die ENGIE Deutschland GmbH im Rahmen eines Energie-Contractings mit der Kälteversorgung des Gebäudes mit rund 120 Geschäften beauftragt.

ENGIE errichtet grüne Rechenzentren in Hamburg und Norderstedt

ENGIE errichtet grüne Rechenzentren in Hamburg und Norderstedt

Bereich: Gebäudeautomation / MSR Ganzheitliches Energiekonzept mit geringen PUE (Power Usage Effectiveness)-Werten. Das IT-Beratungsunternehmen akquinet und die Stadtwerke Norderstedt haben ENGIE Deutschland mit dem Bau von zwei hocheffizienten Rechenzentren in Hamburg und Norderstedt beauftragt.

Firmenbewertungen

kununu

Was uns ausmacht